Cafe Kraftwerk am Fuße
des Bad Gasteiner Wasserfalles

 

Kraftwerk_Logo_mitZeile_Schwarz

Die im Mai 2016 neu eröffnete Gastronomie im Kraftwerk bietet ein ganz besonderes Ambiente
in einer einzigartigen Location: Auf 985 m Höhe gelegen, direkt am Fuße des mächtigen Bad Gasteiner Wasserfalls!
Entlang einer meterhohen Holzwand, die den ionisierten Wasserstaub des tosenden Wasserfalls bändigt,
laden Liegestühle zum Innehalten und beeindruckten Genießen dieses einmaligen Kraftplatzes ein.
Weitere 80 Terrassenplätze stehen zum Essen zur Verfügung.

Das Kraftwerk, 1914 errichtet, zählt zu den ältesten im Land Salzburg.

Der Betrieb wurde 1996 eingestellt. Heute stehen Teile des Kraftwerks unter Denkmalschutz,
die 2 mächtigen Francis-Turbinen dienen nun als imposante Innenausstattung.
Inmitten der technischen Anlagen kann in einer bunten Loungelandschaft gegessen und getrunken werden.

Ein beeindruckender Ort – perfekt für einen genüsslichen Abstecher vom Ortszentrum über den Grabenbäckersteig, in Verbindung mit dem
herrlichen Wasserfallweg nach Bad Bruck, als Ziel der Zip-Line „Flying Waters“ oder um bedeutende historische Relikte zu erkunden.
Die Location ist ganzjährig für exklusive Events buchbar.

Öffnungszeiten

Wir sind hoffentlich wieder ab 01.03.2021 täglich von Mittwoch - Sonntag
von 11:30 - 18:00 Uhr für Sie da!